Meerrettichsoße

3 Esslöllel Butter

2 Esslöffel Mehl

etwas Instand-Brühe

ca. 0,5 Liter Wasser

4 bis 5 Esslöffel Sahne-Meerrettich

 

Die Butter in einen kleinen Topf erhitzen.

Mehl dazu geben und mit einen Schneebesen rühren bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Nach und nach Wasser zugeben,mit dem Schneebbesen rühren und immer wieder aufkochen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Topf von der heissen Herdplatte entfernen,da die Soße durch das Mehl sehr schnell ansetzt.

Den Sahne-Merrettich in die Soße geben und kräftig mit dem Schneebesen schlagen

Die Soße mit Instand-Brühe abschmecken.

Passt hervorragend zu gebratenem Fisch

Nach oben


nPage.de-Seiten: Akira von der Mattig | http://melindasminiaturen.npage.de/