Das vergessene Netz

Die Sache mit dem vergessenen Netz

Hier mal eine sehr peinliche Sache.

Wir lagen in Travemünde mit unserem Kutter.Wir mussten das Schleppnetz flicken.

Die Arbeiten dauerten den ganzen Tag bis zum späten Abend.Am nächsten Morgen sollte es um 04.00Uhr losgehen.

Das reparierte Netz sollte vor dem Auslaufen an Bord genommen werden...

Als der Wecker klingelte hörte mein Chef den UKW-Funk ab ,ob von den Kollegen über Fangmeldungen gesprochen wurde.

Und es wurde gesprochen!Es war in der Lübecker Bucht sehr viel Dorsch zu fangen.Da mussten wir natürlich sofort mit hin,wir wollten auch was von dem großen Kuchen abhaben.

Ich muss dazu sagen,das wir in der Fischerei kein Festgehalt hatten, sondern ausschließlich am Fang beteiligt waren.Keine Fisch,kein Geld.Viel Fisch,viel Geld.

Natürlich waren jetzt alle sehr aufgeregt,denn nichts ist schlimmer als ein Kollege der viel Fisch fängt.

Wir also mit Hurra los.Nach 4 Stunden waren wir bei den Kollegen auf dem Fangplatz.

Nun sollte es losgehen.Da bemerkten wir das das Netz noch auf dem Kai am Hafen lag...

Wir also wieder zurück.Den Kollegen erzählten wir das die Maschine Probleme macht.

Nach 10 Stunden waren wir wieder auf dem Fangplatz,diesmal mit Netz.enlightened

Ich muss noch erwähnen,das die Fische nun weitergezogen waren und wir nur noch leere Netze hochholten........

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Proud of Halliwell | Kalpana Gagda hindi poetry