Schaschlik aus Schweinefilet mit frittierten Kartoffelstückchen


1 Schweinefilet lang
1 große Zwiebel
1 Paprikaschote rot oder gelb
200 Gramm durchwachsenen Speck
4 Holzspieße Schaschlikspieße
2 Knobizehen
Paprikapulver
Pfeffer bunt aus der Mühle
Salz aus der Mühle
5 Esslöffel Bratenmargarine


Soße:

250 ml passierte Tomaten
2 Knobizehen
Oregano,Petersilie frisch
1 Teelöffel Sambal Olek
Salz-Pfeffer aus der Mühle


4 Kartoffeln groß

Schweinefilet enthäuten und in Schaschliktaugliche Stücke schneiden.Zwiebel vierteln und
auseinander nehmen.Paprika waschen und in Stücke schneiden.Speck in Scheiben schneiden.
In abwechselnder Reihenfolge auf einem Spieß aufspießen.Knobi klein hacken und auf die
vorbereiteten Spieße geben.Die Schaschlik mit Pfeffer,Salz und Paprikapulver würzen.
In einer Pfanne die Bratenmargarine erhitzen und die Schaschlik hineingeben.Ca.6 Minuten von
jeder Seite braten.


Soße :Die pürierten Tomaten in einen Topf geben und langsam erhitzen.Knobi hacken und in den
Topf geben.Oregano und Petersilie kleinhacken und ebenfalls in den Topf geben.Das ganze mit
Sambal Olek,Pfeffer und Salz aus der Mühle würzen.


Kartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden.Ca 1 bis 2 cm)
In einer Fritteuse ca. 10 Min frittieren bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
Alles auf einen Teller anrichten
Guten Appetit

Nach oben