Roastbeef vom Rind für 4 Personen

                                                                                                                            

     

  1,5 Kg Roastbeef vom Rind

Pfeffer-Salz-Paprika-Knobipulver

etwas Öl

Rosmarin und Basilikum frisch

 

Eine einfache aber sehr leckere Mahlzeit ;o) Ich würze das Fleisch immer am Vortag und lasse es in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht ruhen.

Das Roastbeef von eventuellen Sehnen und Fett befreien.Von allen Seiten mit Pfeffer,Salz,Paprika und Knobipulver kräftig einreiben. Mit frischen Rosmarin und Basilikum belegen, in Klarsichtfolie einschlagen und eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Nachdem das Roastbeef 12 Stunden geruht hat,etwas Öl in einer Pfanne erhitzen.

Das Fleisch in die heisse Pfanne legen und von allen Seiten kräftig anbraten damit sich die Fleischporen schließen. Dadurch bleibt der Saft im Fleisch und das Roastbeef wird nicht trocken und zäh.

Den Backofen auf 80 Grad Ober u. Unterhitze vorheizen.

Nun das Roastbeef in einer geeigneten Form oder aufs Backblech legen und für 150 Minuten in den Backofen geben.

Idealerweise sollte kaum Fleischsaft ausgetreten sein.

Nun in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten.

Dazu passen am besten Bratkartoffeln und Remoulade.

Guten Appetit ;o)

 

 

 

Nach oben