Muscheln in Tomatensud

Bevor ich zum Rezept komme hier ein paar wichtige Hinweise zur Muschelzubereitung!!!!!!

Unbedingt auf das Verbrauchsdatum achten.

Zum waschen ein Waschbecken voll mit kaltem Wasser füllen.

Muscheln hineingeben und 2 -3 Minuten warten.

Dann unbedingt die kaputten und geöffneten Muscheln aussortieren,diese sind tot!!!!!!!!!!!

Nach der Zubereitung im Kochtopf die geschlossenen Muscheln entfernen,sind ebenfalls tot.

Also nochmal:Im ungekochtem Zustand geöffnete Muscheln entfernen,im gegarten Zustand die geschlossenen.Es besteht sonst die Gefahr einer Fischvergiftung

Nun zum Rezept für 4 Personen:

2,5-3 Kg Muscheln frisch

2 Bund Suppengemüse

4 Knobizehen

2 Zwiebeln

2 gr.Dosen geschälte,,gehackte Tomaten(haben sehr guten Geschmack da sie vollreif geerntet werden)

ca. 2 Liter Wasser

1,5 Esslöffel Salz

Frische Kräuter(Basilikum,Oregano,Petersilie o.ä.)

 

In einen großen Topf ca. 2 Liter Wasser erhitzen.

Suppengemüse Putzen und waschen.

Knobi und Zwiebeln entschalen und klein hacken.

Frische Kräuter waschen und klein hacken.

Wenn das Wasser kocht  Suppengemüse,Knobi,Zwiebeln ,gehackteTomaten und die Kräuter hineingeben.

Alles aufkochen lassen und dann erst das Salz zufügen.

Das ganze bei mittlerer Temperatur 15 Minuten  köcheln lassen.

Dann die Muscheln hineingeben und nochmals 10 Minuten köcheln lassen.

Muscheln in einem Suppenteller anrichten.

Dazu passt ein frischer Salat und Knobibuagette.Und natürlich ein Glas Weißwein ;o)

 

Wenn ich die Muscheln an Bord zubereite ,wird aus dem Muschelsud am nächsten Tag eine hervorragende Fischsuppe.

Einfach den Sud mit 2 entgräteten Fischfilets aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen.

Aus 2 weiteren Fischfilets Würfel schneiden und in den Sud geben und 5 Minuten ziehen lassen .

Und Fertig ist die Fischsuppe auf Tomatenbasis ;o)

Guten Appetit

 

Nach oben