Grüne Heringe mit Kräuter-Senf Füllung

Grüne Heringe mit Kräuter-Senf-Füllung

Hering war früher ein Arme-Leute-Essen.

12 Grüne Heringe oder 12 Doppelfilets vom Hering.

Salz

Senf

Mehl

etwas Margarine und Öl

Kräuter(Petersilie,Oregano oder ähnliches.Frisch oder getrocknet)

Heringe ausnehmen und gründlich waschen.Dann die Mittelgräte entfernen sodas ein Doppelfilet entsteht.

Die Doppelfilets auf der Innenseite (Nicht die Hautseite) mit Senf bestreichen und mit Kräuter bestreuen.

Dann die Filets wie "gewachsen" zusammenlegen.Salzen und in Mehl wenden.

Margarine und Öl in der Pfanne erhitzen.Hitzetest mit einer Priese Mehl :Ins Fett eine Fingerspitze Mehl geben.Wenn das Mehl aufschäumt ist das Fett heiss.

Heringe in das erhitzte Fett geben.Von jeder Seite ca. 5 Minuten braten und direkt aus der Pfanne servieren.

Dazu schmecken Bratkartoffeln am besten.

Guten Appetit

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: www.gruene-minna-auf-weltreise.de | LENR